Yogalehrerausbildung.jpg

Die Yogaschule Münsterland - YOM Basic ist die Ausbildungsstätte des Yoga-Studio be Om in Beckum.

 

Wir bieten für dich eine ganzheitliche und umfassende Yogalehrer-Ausbildung an. 

Das Besondere an unserer Ausbildung ist, dass du zwei Yoga-Stile lernst. Klassisches Hatha-Yoga und dynamisches Ashtanga-Yoga.

Ob für deine persönliche Praxis oder als ein Start in deine berufliche Erfüllung. Du wirst dein Wissen in den jeweiligen Körperhaltungen (Asanas) und in der Yoga-Philosophie vertiefen. Und natürlich lernst du eigene Yoga-Stunden zu gestalten und zu unterrichten. Dabei ist uns besonders wichtig, dass du deinen individuellen Weg gehst. Denn nichts ist authentischer als du selbst zu sein.

Unser Anspruch ist es, dass du jeden deiner zukünftigen Yoga-Schüler, unabhängig von seinem Startpunkt, in seiner individuellen Praxis begleiten kannst. Das bedeutet, dass du lernst, Asanas so zu modifizieren, dass auch Yoga-Schüler mit Beeinträchtigungen an deinem Unterricht teilnehmen können. 

"Die hohe Kunst des Unterrichtens ist es nicht den Schüler in komplizierteste Asanas zu bringen, sondern dass du deinen Unterricht so gestalten und modifizieren kannst, dass jeder Schüler an deinem Unterricht teilnehmen kann."

Ein weiteres Highlight jeder Yogalehrer-Ausbildung ist der besondere Spirit der Gruppe. Unser Ausbildungskonzept ist so angelegt, das wir viel miteinander kommunizieren und uns kennenlernen. An unseren Ausbildungswochenenden herrscht immer eine besondere Atmosphäre. 

Was du noch wissen solltest:

Unsere Ausbildung richtet sich nach dem Präventionsleitfaden der Krankenkassen. 

Die Yogalehrerausbildung kostet 3270 €. Hinzu kommen Kosten für die Teilnahme an einem Workshop von 6 Stunden.

Bücher sind für die Ausbildung nicht erforderlich.

 

Weiterhin werden Bildungsschecks und Bildungsprämien akzeptiert.

 

Du kannst die Ausbildung in einer Summe zahlen, es besteht aber auch die Möglichkeit die Kosten in 10 Raten einziehen zu lassen.  

Ausbildung1.jpg
Ausbildung 2.jpg

Unsere Schwerpunkte

Der Fokus deiner YOM-Basic Yogalehrer - Ausbildung liegt auf dem Verständnis der korrekten Ausführung der Asanas (Körperhaltungen). Du lernst nicht nur die Grundpositionen, sondern auch viele Variationen und vor allem den damit verbundenen Kenntnissen der Anatomie, ohne dabei die geistige Dimension des Yoga außer Acht zu lassen.

Weiterhin lernst du präzise Hilfestellungen (Adjustments) unter Berücksichtigung der individuellen Anatomie deiner Teilnehmer.

Du lernst dabei sowohl dynamisches und kraftvolles

Ashtanga-Yoga als auch regeneratives Hatha-Yoga, sowie die Kunst des Lehrens. 

Die körperliche Praxis wird dabei durch die Vermittlung von Atemtechniken (Pranayama) und Entspannungstechniken ergänzt und erweitert.  

Du lernst die Grundlagen der Yoga-Philosophie und tauchst ein in die Grundzüge des Yoga-Sutras. 

Üben Yoga

YOM Basic (200h+) Übersicht

Die YOM Basic (200h+) Ausbildung richtet sich an all jene, die sich für eine Vertiefung ihrer Kenntnisse der Yogapraxis als auch für ergänzende Kenntnisse aus der Yogaphilosophie und unterrichtspraktische Anwendungen interessieren. Sie bildet die Basis, um sich selbst und den eigenen Weg durch die intensive Yogapraxis und die theoretischen Grundlagen zu reflektieren.
 

Verschiedene Yogastile kennenlernen

  • Hatha-Yoga

  • Ashtanga Yoga

Asana-Praxis

  • Die gesunde Ausrichtung - das Alignment

  • verschiedene Variationen der jeweiligen Asanas

Anatomie, Biomechanik, Physiologie

  • Grundlagen der Bewegung

  • Grundlagen der Anatomie und ihre                           

  • Anwendung in der Asana-Praxis

  • Anatomie und Physiologie der Atmung

Atemtechniken und Energielenkung

  • Bandhas (Energieausrichtung)

  • Pranayama (Atemtechniken)

Yogaphilosophie

  • Einführung

  • Yoga-Sutra

Wenn ich dein Interesse geweckt habe,

dann trage dich gerne ins Kontaktformular ein 

 

oder rufe uns einfach direkt an unter

 

0151 2848 3424.

Unsere Termine

18./19. September      Start / Sonnengrüße

02./03. Oktober         Standhaltungen

30./31. Oktober          Vorbeugen

13./14. November       Rückbeugen

11./12. Dezember        Einführung in die Philosophie

08./09. Januar           Didaktik

22./23. Januar           Drehbewegungen

05./06. Februar         Yoga-Sutra

05./06. März              Beckengürtel

02./03. April              Umkehrhaltungen

07./08. Mai                Prüfung