Transformation.png

04.02.23 von 10.00 – 13.00 Uhr

 

Transformation

 

Wer will es nicht, ein sorgen- und angstfreies Leben führen? Wir sind allerdings in eine Zeit hineinkatapultiert worden, wo die einzige Konstante die Veränderung ist.

Und Veränderungen führen zu Beginn immer zu Ängsten, denn der Geist liebt nur das was es kennt.

Ängste werden genau so wie der Mangel zurzeit mächtig von unseren Medien geschürt.

Zeit, sich also mit den Emotionen zu beschäftigen die häufig als „negativ“ bezeichnet werden: Wut, Angst und Mangeldenken.

 

Im ersten Teil der Workshop-Reihe „be the change – sei die Veränderung“ geht es darum, was „negative Emotionen“ eigentlich sind. Sind sie wirklich nur negativ? Oder haben sie auch positive Aspekte?

 

Wie schafft man den Prozess in die Freiheit und in die Fülle?

 

Darum geht es im zweiten Teil. Ich zeige dir Techniken, mit denen du mehr Freiheit, mehr Fülle und mehr Freude erlangen kannst.

Und natürlich kommt auch das beliebte Achtsamkeitstraining nicht zu kurz.

 

Frühbucher bis zum 30.11.22             44,75 €

Danach                                               49,75 €